Sie sind hier:
  • Besuch des Blumenthaler Heizkraftwerkes

Besuch des Blumenthaler Heizkraftwerkes

Der Schornstein des Ersatzbrennstoff-Heizkraftwerk Blumenthal ist weithin sichtbar und trotzdem scheint das Heizkraftwerk etwas versteckt zu liegen.
Eine Führung soll diesem Ort aus dem Versteck holen. Was wird vor Ort verbrannt? Wie wird daraus Strom und Wärme? Wie wird die Abluft überwacht?

Der Gang durch das ehemalige Steinkohleheizkraftwerk der Bremer Wollkämmerei wird viele Antworten bieten.

Teilnehmende müssen trittfeste Schuhe sowie wetterangepasste Kleidung tragen.
Die Führung ist nicht barrierefrei!
Die Veranstaltung findet im Rahmen des Monats des Mülls statt. Verschiedene Veranstaltungsformate geben Einblicke in das vielschichtige Thema.

Treffpunkt:
hwk blumenthal GmbH
Marschgehren 8
28779 Bremen

Haltestellen: Blumenthal Markt oder Blumenthal Bahnhof

Teilnahmezahl ist begrenzt!
Anmeldung bis zum 8. März. 2019

Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr
im Quartierstreff Blumenthal
Kapitän-Dallmann-Str. 18, 28779 Bremen
www.bauumwelt.bremen.de/info/blumenthal

Ansprechpartnerin
Sonja Pannenbecker
Tel: 0176/ 42 36 20 98
E-Mail: sonja.pannenbecker@umwelt.bremen.de

Das Projekt „Klimaschutz in Blumenthal - ein Quartier im (Klima-)Wandel“ ist ein Kooperationsprojekt des Senators für Umwelt, Bau und Verkehr und dem Amt für Soziale Dienste.
Gefördert aufgrund eines Beschlusses des Bundestages durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.

Leitung
Sonja Pannenbecker, Nachbarschaftsmanagerin für den Klimaschutz beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr
Veranstaltungsart
Informationsveranstaltung
Rubrik
Bildung, Information
Beginn
13.03.2019
Ende:
13.03.2019
Uhrzeit
16:00 - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort
Quartierstreff Blumenthal, Kapitän-Dallmann-Str. 18, 28779 Bremen
Teilnahmegebühr (in €)
0,00
Kontakt/Anmeldung
Sonja Pannenbecker
E-Mail: sonja.pannenbecker@umwelt.bremen.de